Kein Röslein ohne Laus! Die Klassiker im Pflanzenschutz

Ein ganzer Tag für die üblichen Verdächtigen an unseren beliebtesten Gartenppfanzen: Mehltaupilze, Rost, Läuse, Spinnmilben, Buchsbaumzünsler und vieles mehr.

Inhalte

  • Stärken und Schwächen unserer häufigsten Pflanzen in den Gärten: Rosen, Kirschlorbeer, Thuja, Zypressen, Buchs, Ilex, Phlox...
  • Wetter und Klimaveränderung
  • Lebensweise der wichtigsten Pilzkrankheiten und Schadinsekten
  • Pflanzenstärkung und Pflanzenschutz
  • Bestimmungsübungen

Zielgruppe: Alle Personen, die in der Pflege von Grünanlagen tätig sind. Für Auszubildende, die fit für die Prüfung sein wollen.

Wann: 26. Juni 2018

Beginn: 8.30 Uhr
Ende: 16.30 Uhr

Referenten: Gudrun Esser und Anja Berger, Gärtnermeisterinnen und Unternehmerinnen

Teilnehmerbeitrag: 160 €

Bildungszentrum Gartenbau Essen, Külshammerweg 18 - 26, 45149 Essen
Frau Petra Roth Telefon: 0201 / 87965-11