Moderne, reduzierte Gärten

Klare Formen, reduziert, wenige Materialien und Pflanzenarten. Was optisch interessant und idealerweise mit der Architektur ein Gesamtkunstwerk ist, ist gärtnerisch eine besondere Herausforderung. Hier dürfen einzelne Pflanzen in der Anlage nicht ausfallen. Dies kann für die gesamte Gestaltung fatale Folgen haben.

Es darf nicht nur nach optischen Vorlieben geplant werden. Standort und Pflanzen müssen harmonieren.

Aktuelles Wissen über Pflanzenschutz sollten hier Voraussetzung sein. Nur so kann schnell reagiert werden, bevor ein Mangel, Krankheit oder Schädling einzelne Pflanzen, Beetbereiche oder ganze Aussenanlagen mit nur einer Pflanzenart schädigen.

Mit Bodenpflege, pflanzenangepasster Ernährung und hochwertiger Pflege werden diese Gärten langfristig entwickelt.